Sonntag, 4. April 2004

Die Schwarze Stunde 1 Der Geist des bösen und andere unheimliche Geschichten von Edgar Allan Poe

In der ersten Folge der Serie "Die Schwarze Stunde" wurden 4 Geschichten von Edgar Allan Poe vertont, teils als Lesung und teils als Hörspiel (nur eine der vier Geschichten).
Wie der Titel der Serie aussagt lauscht man der CD eine Stunde lang. Das sollte man allerdings konzentriert machen, denn ansonsten verliert man leicht den Faden, denn Poe schreibt eher anspruchsvoll.
Die Geschichten sind gut ausgewählt. Besonders gruselig wurde "Das Fass Amontillado" umgesetzt, denn es ist ein Hörspiel. Die Sprecher Olaf Pessler und Linus Kraus erzeugen gemeinsam mit der gruseligen Musik eine gespenstisch abschreckende Atmosphäre.
In den restlichen 3 Geschichten "Das ovale Portrait", "Der Geist des Bösen" und "Schatten" erzählt immer nur eine Person, was keineswegs die Spannung weniger werden lässt.
Schaurig schön klingt Irina Hunka's Stimme am Anfang der CD und am Ende, sowie vor jeder neuen Geschichte mit unheimlicher Musikuntermalung.

Fazit:

Wer Poe's Geschichten mag wird diese CD lieben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nach einer Prüfung wird dein Kommentar sofort freigeschaltet!